Wenn Sie als Gym-Besitzer für Ihre Mitgliedsbeiträge zahlen, sollten Ihre Mitglieder nicht nach Zahlungsmöglichkeiten gefragt werden.

Wenn Sie jedoch auf ein Szenario stoßen, bei dem Sie Ihrem Mitglied die Einladungs-E-Mail und den Mitgliedscode gesendet haben und sie dennoch aufgefordert werden, ihre Zahlungsinformationen einzugeben, kann dies einer von zwei Gründen sein.



1 - Zahlen Sie immer noch für Ihr Mitglieder-Abonnement?

Stellen Sie sicher, dass Sie immer noch den richtigen Zahlungsplan haben. In einigen Fällen wurde die Zahlung für ein Fitnessstudio möglicherweise nicht durchgeführt, und der Mitgliedschaftsplan wurde in ein Mitgliedsbeitrags-Abonnement umgewandelt. Gehen Sie zu Ihrem Studio-Abonnement und aktualisieren Sie alle Zahlungsinformationen, die möglicherweise falsch oder abgelaufen sind. Sie können dies tun, indem Sie zu Ihrer Admin-Konsole >> Einstellungen >> Abonnement gehen.



2 - Hat Ihr Fitnessstudio das Limit für Ihren aktuellen Trainingsplan erreicht?

Sobald Ihr Fitness-Studio-Plan an seine Grenzen stößt, wird jedes Mitglied, das versucht, mitzumachen, aufgefordert, für sein eigenes Abonnement zu bezahlen. Sie können Ihre Mitgliederanzahl überprüfen, indem Sie zur Admin-Konsole >> Einstellungen >> Abonnement gehen. Sie finden Ihre Anzahl hier. Wenn Sie Ihr Limit erreicht haben, wählen Sie "Mitglieder verwalten" und sortieren Sie die Liste nach "Letztes Trainingsergebnis". Sie können alle Mitglieder entfernen, die ihr Abonnement nicht verwenden. Wenn alle Ihre Mitglieder auf ihren Konten aktiv sind, müssen Sie möglicherweise zur Abonnementseite zurückkehren und ein Upgrade durchführen.